Vier Tage volles Programm in der Bundeshauptstadt

Vier abwechslungsreiche Tage haben 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bundestagswahlkreis von Dr. Katja Leikert in Berlin verbracht. Auf dem abwechslungsreichen Programm standen – neben dem obligatorischen Besuch des Reichstages mit Stationen auf der Zuschauertribüne des Plenarsaales sowie einem Abstecher auf die Reichstagskuppel – unter anderem Besuche im Bundesministerium der Verteidigung, in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen (ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi) sowie eine Stadtrundfahrt.

Natürlich nahm sich auch die Bundestagsabgeordnete Zeit für ein persönliches Gespräch mit den Besuchern und berichtete ausführlich aus ihrem Arbeitsalltag als Abgeordnete sowie als stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mit dem Schwerpunkt Europapolitik und Menschenrechte. „Ich freue mich immer, wenn ich Gäste aus meinem Wahlkreis in der Bundeshauptstadt begrüßen darf. Hier schlägt das Herz unserer Demokratie. Jeder politisch interessierte Bürger sollte die Gelegenheit nutzen, sich aus erster Hand und live vor Ort über die Abläufe im politischen Berlin zu informieren.“

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag

Ansprechpartner

katja.leikert

Dr. Katja Leikert MdB

E-Mail senden